84551

Aktuelles  

2018

Juli 2018

29. Juli 2018

Die letzte Woche hat sich ja von Tag zu Tag hinsichtlich der Temperaturen gesteigert. Der Freitag hatte es mit 37°C in sich und sowohl Yannik, als auch Nilsson wussten beide nicht wohin mit sich selbst. Auch in der Wohnung waren fast 25°C. Am heutigen Sonntag machten beide noch keinen besonders motivierten Eindruck, obwohl draußen ein leichter Wind ging und die Temperatur auch wieder runter gegangen war. Wir haben das Training dann abgesagt und den beiden einen Spaziergang im Schatten gegönnt und der Möglichkeit, sich ein bisschen im Wasser zu vergnügen.

 

Juni 2018

17. Juni 2018

Heute wurde endlich wieder Obedience trainiert. Yannik wollte arbeiten, zeigte sich motiviert in den Einzelübungen. Da wir heute zu zweit auf dem Platz waren, fiel die Gruppenübung kleiner aus, aber die Ablage war hier sehr gut. Lediglich die Box wollte heute nicht so funktionieren, da hier scheinbar ein anderer interessanter Geruch im Rasen war....

Nilsson schaut uns beim Training zu

 

11. Juni 2018

Das Mantrailing-Training fand heute in der Wittener Innenstadt statt. Eine ansich belebte Gegend, mit zu der Zeit aber doch schon geschlossenen Ladenstraße, mit vielen Tauben....durch all das durfte sich Yannik durcharbeiten. Dazu noch ein paar Schwierigkeiten in den Kreuzungsbereichen. Da musste der kleine Mann seine Nase schon gut einsetzen, was er auch tat. Denn er fand ja seine Versteckperson Annette, zusammen mit seiner Belohnungsdose mit Fleischwurst!

April 2018

08. - 21. April 2018

Urlaub! Wir waren dann mal weg, alle zusammen, bis auf einen Tag zwei Wochen an die Nordsee, genauer nach Norddeich! Das Wetter war super gut, wir konnten sehr schöne Ausflüge und ausgiebige Spaziergänge machen und hatten viel Spaß! Ein paar Bilder wollen wir Euch einfach nicht vorenthalten...


04. April 2018

Mantrailing-Training in Gevelsberg. Annette hatte wieder den guten Draht zum Wettergott, es blieb trocken. Yannik bildete heute das Schlusslicht und hatte eine ordentliche Denkaufgabe. Trainer Richi war nicht mit Versteckperson Heike an den Start des Trails gegangen, sondern hatte sie den Weg geschickt. Hier musste Yannik schon mal gut nachdenken und die Nase gekonnt in den Wind halten. :-)

Auf Spur legte er dann ordentlich an Tempo zu, hatte etliche Meter vor sich. Ein etwas stärker werdender Wind verwirbelte Gerüche, so dass er auch im Endbereich noch mal ordentlich zu tun hatte. Die Belohnung war sowas von verdient, Yannik platt und eine gute Nacht mit tiefem Schlaf vor sich!


02. April 2018

Einmal im Jahr ist die Runde um den Kemnader See ein selbstauferlegtes Pflichtprogramm. Und heute war es soweit. Nachdem der Ostersonntag komplett verregnet war, konnten wir heute wieder gutes Wetter genießen. Anders als sonst, sind wir die Runde anders herum gegangen und so konnten Yannik und Nilsson erstmal auf einer Wiese freilaufen. Und dank der recht frühen Uhrzeit waren auch noch nicht so viele Menschen auf den Wegen unterwegs. Die Hundebegegnungen störten die beiden nicht und allesamt haben wir eine schöne Runde hinter uns gebracht.

März 2018

31. März 2018

Heute haben wir das letzte Mal Agility in der Halle trainiert. Da Yannik ein bisschen angeschlagen war, sollte er nur über niedrige Hürden und einen Tunnel laufen dürfen.

Durch seine Motivation war er aber im Tempo nicht zu bremsen. Um seine Knochen und Muskeln nicht überzustrapazieren, haben wir nur zwei Durchgänge gemacht. Somit war Yannik zufrieden und wir konnten das Training mit ihm beenden.


28. März 2018

Kontroll-Termin in der Tierklinik Am Kaiserberg in Duisburg. Yanniks Blutbild ist in Ordnung, die Werte stabil. Es gibt derweil keinen Grund zur Sorge. Durch sein ausgelassenes Verhalten hat er auch nach außen hin gezeigt, dass es ihm gut geht. Im Mai ist nun ein Ultraschall vorgesehen. - Nach dem Termin durfte Yannik seine Zweibeiner dann noch nach Venlo begleiten. Den recht kurz gehaltenen Gang durch die Fußgängerzone hat er ganz souverän gemeistert, wie immer sehr relaxed.


25. März 2018

Obidience-Sonntag. Frühlingshaftes Wetter erlaubte den Gang auf den Hundeplatz, so dass wir endlich mal außerhalb des Vereinsheims trainieren konnten.

Für Hundeführerin Lea, die bald ihr erstes Turnier laufen wird, haben wir heute die Übungen der Beginner-Klasse trainiert.


24. März 2018

Immer wieder schön zu sehen, dass ausgerechnet Yannik so viel Energie und vor allem Spaß am Agility-Training hat...da tut uns alleine das Zuschauen schon gut - es sei ihm einfach mehr als gegönnt!


21. März 2018

Mantrailing im Herzen von Niedersprockhövel. Yanniks Trail ging vom Parkplatz unterhalb der Volksbank in Richtung Hauptstraße, dort über die Fußgängerampel in Richtung Busbahnhof. Hier wurden mal eben ein paar Passanten abgecheckt, bevor Yanniks Nase ihn weiter in Richtung des Gerätehauses der Feuerwehr führte. Und da standen doch tatsächlich nicht nur viele große, rote Autos draußen, nein, da liefen auch noch viele Menschen rum, die in den Uniformen aussahen, wie sonst Andreas. Das auch mal eben abzuchecken, das dachte Wiebke jedenfalls als Hundeführer an Yanniks anderem Leinenende. Und Yannik ließ sich auch nicht davon abbringen, dass er auf den Hof musste, weil.... weil er richtig gearbeitet hatte und Annette auf der Bank vor dem Gerätehaus saß! Merke: Vertraue Deinem Hund!


18. März 2018

Aufgrund der Minus-Temperaturen haben wir heute im Vereinsheim Obedience-Übungen trainiert. Das bedeutete für Yannik Target-Training, Umrunden einer Pylone, Aportel-Training und Hinterhand-Übungen. - Andreas und Nilsson holten uns ab und nach einem Besuch auf dem Tierfriedhof und bei Wiebkes Eltern ging es dann noch mit dem Kong auf die Obstwiese.


04. März 2018

Während Andreas mit Nilsson auf den Weg zu einer Ausstellung in Belgien unterwegs waren, zog es Wiebke und Yannik auf den heimischen Hundeplatz.

Die Obedience-Gruppe hatte im letzten Jahr ein Seminar, einen Workshop mit Anne Hahn geplant. Der Tag begann für alle mit einer gemütlichen Frühstücksrunde, bevor es dann zur ersten gemeinsamen Gruppenübung auf den Platz ging. Anschließend hatten alle Mensch-Hund-Team eine Trainingseinheit mit gewünschter Übung. Am Nachmittag gab es noch mal eine Frage-Antwort-Runde in geselliger Kaffeerunde. Fazit: viele Tipps und Tricks, neue Trainingsansätze...und der Wunsch, einen solchen Tag zu wiederholen!

Januar 2018

08. Januar 2018

Yannik bekommt eine Anwendung Physio-Therapie. Nach seiner OP und der schweren Zeit danach, ist es an der Zeit, ihn wieder aufzubauen. Und nicht nur, was das Futter angeht, sondern auch ein kontinuierlicher Muskelaufbau soll erfolgen. Die erste Behandlung, bei der Yannik auch gleich mal ein Wirbel eingerenkt werden konnte, brachte schon mal nur positives. Den Tag drauf konnte er nämlich viel befreiter laufen. Weiter so, Dicker!


07. Januar 2018

Yannik wird SIEBEN Jahre und feiert heute, zusammen mit seinen Geschwistern, Geburtstag! Bei uns wurde bis dato jeder Hundegeburtstag gefeiert, doch Yanniks siebter Geburtstag macht uns allen klar, wie wertvoll die Zeit mit unseren Fellnasen ist. Und wie dankbar wir über jeden Tag mit ihnen sein sollten! - In den nächsten Tagen wird die Homepage noch weiter aktualisiert und dann erklärt sich auch, warum dieser Geburtstag etwas ganz Besonderes ist!

Yannik, unser Dicker, wir gratulieren Dir ganz, ganz doll zum Geburtstag! Egal, was kommt, wir sind für Dich da und werden es gemeinsam schaffen! Wir haben Dich unendlich lieb!



 

 

Wir sind Mitglied im cfh